Pflichtfreundschaftsspiel gegen Schmöckwitz- Eichwalde

SV Schmöckwitz- Eichwalde – F2- Junioren

Sonntag, 09.09.2018 um 10.00 Uhr

Nach dem guten Spiel gegen Grünau in der vergangenen Woche waren wir Montag nicht so ganz zufrieden mit dem Training, am Mittwoch dafür umso mehr. Die Spielformen waren sehr stark und die Kids sprühten vor Spielfreude und Kreativität. Nicht anderes wollten wir im Spiel gegen Schmöckwitz auch zeigen. So starteten wir auch gleich mit viel Freude am Ball und zwei schnellen Toren. Dazu stellten wir die Gastgeber immer wieder vor Probleme und erspielten uns viele tolle Aktionen vor dem gegnerischen Tor. Da Schmöckwitz häufig sehr eng vor dem eigenen Tor stand, verpassten wir ein ums andere mal den richtigen Zeitpunkt zum Torabschluss oder dribbelten uns in den gegnerischen Abwehrbeinen fest. Mit der Zeit hatte sich auch Schmöckwitz vorgenommen am Spiel teilzunehmen und nutzte vier ihrer fünf Möglichkeiten, um das Spiel auf den Kopf zu stellen. Davon ließen wir uns aber nicht aus dem Tritt bringen und spielten einfach unser Spiel weiter, weshalb wir uns zur Halbzeit auch lediglich vornahmen ein bisschen besser im Abschluss zu werden und hinten energischer zu verteidigen. Man kann sagen, die Kids lösten die Aufgaben sehr gut. Wir waren, wie in Halbzeit eins, weiter sehr Spielfreudig, setzten uns mit viel Mut und Zielstrebigkeit durch und waren abschlussstärker. Die Gastgeber agierten hinten raus immer mit dem langen Ball nach vorne und waren leider zu mutlos, um uns häufiger vor Probleme zu stellen. Man hat auch heute wieder gesehen, dass sich die Kids immer besser entwickeln und uns Trainern, sowie ihren Familienangehörigen viel Freude beim zuschauen bereiten. Wir freuen uns schon auf die nächsten Trainingseinheiten in dieser Woche.