Pflichtspiel gegen Stern 1900

FSV Blau- Weiß Mahlsdorf/ Waldesruh – SFC Stern 1900        5-2 (3-1)

Samstag , den 22.04.2017 um 10.30 Uhr

 

Der Sieg beim Tabellenführer vor Ostern motivierte uns natürlich von alleine gleich nachzulegen und sich im direkten Duell mit einem Konkurrenten um den Klassenerhalt durchzusetzen. Wir legten auch gleich los wie die Feuerwehr und überrannten Stern ein ums andere Mal. Untypisch für uns war allerdings, dass wir zu Beginn auch gleich zwei Chancen verwerten konnten, womit das Selbstbewusstsein weiter anstieg. Nach dem dritten Treffer stellten die Gäste ein wenig um und wurden auch vor unserem Tor gefährlicher. Einen dieser Angriffe konnten sie zum Anschlusstreffer nutzen. Wir sind davon ausgegangen, dass Stern nach der Pause noch mal alles versucht und uns mehr und mehr unter Druck setzen wird, aber das ließen unsere Jungs einfach nicht zu. Wieder waren wir in den Zweikämpfen enorm präsent und im Angriff weiter gefährlich. Mitte der zweiten Hälfte setzten wir dann etwas den Verwaltungsmodus ein, was bei dem Aufwand, den wir bisher betrieben haben ein Stück weit verständlich ist. Aus einem verlorenen Dribbling als letzter Mann ließen wir die Gäste zu ihrem zweiten Treffer kommen. Natürlich witterten sie ihre Chance, aber diese Phase überstanden wir sehr gut und konnten kurz vor Schluss noch einen Konter im gegnerischen Tor unterbringen. Ein verdienter Sieg, bei dem man zu jedem Zeitpunkt des Spiels erkennen konnte, dass wir das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Wir freuen uns auf die nächsten Aufgaben.