4. Saisonspiel gegen Stern 1900

SFC Stern 1900 – FSV Blau- Weiß Mahlsdorf/ Waldesruh   1-2 (0-1)

Samstag, den 08.10.2016 um 10.00 Uhr

 

 

Nach den drei Niederlagen zum Saisonstart, mussten wir an diesem Wochenende zu einem Gegner, den wir in unsere Region einschätzten. Da es bisher noch an so vielen Punkten fehlte, mussten wir ein komplett anderes Auftreten an den Tag legen, als bisher. Und die Jungs hielten, was wir uns alle vorgenommen haben. Das Ziel war erstmal über den Kampf in das Spiel zu finden. Natürlich war den Jungs auch eine gewisse Nervosität anzusehen, weshalb wir auch noch zu viele Fehlpässe im Spiel nach vorne spielten. Aber die Einstellung war in Ordnung, wenngleich auch noch Luft nach oben war. Etwas glücklich, aber mit viel Kampf, führten wir zur Pause, was uns das nötige Selbstbewusstsein geben sollte. In der zweiten Halbzeit legten wir noch einen Gang nach. Wir gewannen sehr viele Zweikämpfe, erstickten jegliche Angriffsbemühungen der Gastgeber im Keim, nur der entscheidende Abschluss für den zweiten Treffer fiel nicht. Unsere vermutlich einzige Unachtsamkeit nutzte Stern dann zum Ausgleich, aber es dauerte nicht lange, bis wir wieder verdient in Führung gehen konnten. Leider vergaben wir in der Folge noch einige richtig gute Möglichkeiten, weshalb es bis zum Ende spannend blieb. Mit dem Sieg haben sich die Jungs für eine gute Leistung belohnt, die auf jeden Fall das Mindeste sein sollte, wie wir unsere Spiele bestreiten.