Ligaspiel gegen SC Schwarz- Weiß Spandau

Damen – SC Schwarz- Weiß Spandau                        3 – 0 (1 – 0)

Donnerstag, 04.10.2018

 

Zur Trainingszeit empfingen wir die Spandauerinnen und wollten die unnötige Niederlage vom vergangenen Spiel ein wenig vergessen machen. Da unser Spielplan in zehn Tagen vier Spiele für uns vorsieht, wollten wir von Beginn an das Tempo hochhalten, um uns viele Torchancen zu erspielen. Das Ziel war, damit auch konsequent umzugehen, um uns die Möglichkeit zu schaffen in der zweiten Hälfte ein bisschen kraftsparender agieren zu können. Ziel eins setzten wir hervorragend um. Mit hoher Konzentration, der nötigen Spannung und viel Bewegung mit und ohne Ball erspielten wir uns eine Vielzahl an Torchancen. Doch entweder war die gute Torhüterin im Weg oder der Ball ging am Tor vorbei, die Belohnung unseres Aufwands blieb fast immer aus. So gingen wir mit einer knappen Führung in die Halbzeit und wussten, dass wir weiter den Druck aufrechterhalten müssen, um die Punkte mitzunehmen. Zwar hatte Spandau in Halbzeit zwei auch noch ein paar Möglichkeiten, aber dennoch hatten wir die Kontrolle weiter in unserer Hand. Wir ließen bis zum Ende nicht nach, hatten wieder reichlich Möglichkeiten und konnten immerhin noch zwei davon nutzen. Am Ende steht ein hochverdienter Sieg, der eigentlich deutlich höher ausfallen muss.