Pflichtspiel gegen die Berliner Amateure

FSV Blau- Weiß Mahlsdorf/ Waldesruh – Berliner Amateure  4-1 (1-0)

Sonntag, den 14.05.2017 um 15.00 Uhr

Zur ungewohnten Anstoßzeit um 15 Uhr begannen wir noch bei gutem Wetter. Leider begann es schon in der 1. Halbzeit zu regnen und verschonte uns auch bis zum Ende des Spiels nicht mehr. Aber das tat unserem Spiel diese Woche nicht weh. Etwas unbemerkt startete der Gegner in Unterzahl, da eine Spielerin etwas später kam. In dieser Phase drückten wir gleich auf den Führungstreffer, der uns auch zeitig gelang. Der zweite Treffer lag zwar schon in der Luft, wollte aber noch nicht fallen. Als die Amateure auffüllten versuchten sie ebenfalls munter am Spiel teilzunehmen. Dennoch wurde es meist nur dann gefährlich, wenn wir aus unserem Spielaufbau die falsche Entscheidung trafen und den Ball unnötig verloren. Wir waren in dieser Partie aber alle bereit wieder mehr Wege zu gehen und das tat unserem Spiel sichtlich gut. Immer wieder hatten wir gefährliche Szenen vor dem gegnerischen Tor. Der zweite Treffer fiel dann kurz nach der Halbzeit, weshalb sich das Spiel allerdings nicht großartig änderte. Die Gäste setzten uns immer mal wieder unter Druck und wir hatten ebenfalls gute Ballaktionen zu bieten. Letzten Endes entschied ein Weitschusstor und ein abgefälschter Schuss das Spiel endgültig zu unseren Gunsten, weshalb der Treffer der Gäste nicht weiter ins Gewicht fiel. Sehr schade finde ich, dass die Gäste wohl leider in der nächste Saison eine Liga tiefer spielen werden. Sie nahmen deutlich mehr am Spiel teil, als so viele andere Teams in der Liga, was einfach viel mehr Spaß macht und eine sympathische Truppe ist es auch. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Dabei waren:

Melli, Nancy, Lena, Nadine, Raja, Luise, Megan, Sina

Tore: Luise, Sina, Lena, Raja