Pflichtspiel beim BSC Kickers

BSC Kickers – FSV Blau- Weiß Mahlsdorf/ Waldesruh   1-3 (0-1)

Sonntag, den 07.05.2017 um 10.00 Uhr

Auf zum Angstgegner war wohl das Motto des Spiels. Bei Kickers konnten wir noch nicht gewinnen und zeigten eigentlich immer eine, sagen wir mal, durchwachsene Leistung. Da sich die Temperaturen diesmal in Grenzen hielten, konnte das also nicht als Ausrede dienen. Wir stellten uns auf einen defensiv eingestellten Gegner ein und wussten, ohne Bewegung ohne Ball, wird es schwierig zu Tormöglichkeiten zu bekommen. Dass bei unseren Gegnern lange Bälle vom Torwart auf den Stürmer scheinbar die einzige Möglichkeit ist ein Spiel aufzubauen, mussten wir nicht zum ersten Mal feststellen. Dass Kickers allerdings auch nachrückte und sich nicht nur eine Spielerin versucht durchzutanken, stellte ich mit Freude fest. Das bedeutete für uns eigentlich im Gegenzug mehr Räume in der Offensive. Tja wäre da nicht die eigene Courage am Spiel teilzunehmen. Wir schafften es leider zu selten mit Tempo die freien Räume zu nutzen. Ungenauigkeiten im Passspiel kamen leider auch dazu, aber das kann man mit Einsatz und Wille wieder ausgleichen. Das Spiel ohne Ball, war an diesem Tag irgendwie nicht unsere Stärke und wir brauchten auch viel zu lange, um die Zweikämpfe anzunehmen und sie dementsprechend zu gewinnen. Dennoch gingen wir, trotzdem nicht unverdient, da wir uns einfach mehr Chancen erarbeiteten, in Führung. Nach dem Ausgleich war viel Krampf im Spiel. Wir wollten schon noch gewinnen, hatten auch ein paar gute Möglichkeiten, wollten aber zu oft mit dem Kopf durch die Wand. Nach dem Führungstreffer kurz vor Schluss spielten wir auf einmal munter auf und alles funktionierte etwas leichter. Mit dem dritten Tor setzten wir dann den Deckel auf die Partie, in der wir sicher nicht alles so umgesetzt haben, wie wir uns das vorgenommen haben, aber den positiven Trend mit jetzt vier Siegen in Folge trotzdem weiter fortsetzen konnten.

Dabei waren:

Sina, Nancy, Lena, Nadine, Luise, Raja, Sandra, Lisa

Tore: 2x Nadine, 1x Luise