Pflichtspiel gegen den SC Westend

FSV Blau- Weiß Mahlsdorf/ Waldesruh – SC Westend  2-1 (0-1)

Sonntag, den 30.04.2017 um 13.30 Uhr

 

Sonntag um 13.30 bedeutet Heimspieltag. Wenn man das Hinspiel verliert, ist man besonders motiviert, um die Bilanz auszugleichen. Daher war der Auftrag natürlich klar. Wir wollten an den Leistungen der vergangenen beiden Spiele anknüpfen und erneut drei Punkte holen. Von Beginn an stellte Westend eine Spielerin vor unserem Tor ab um die Bälle von hinten nach vorne zu knallen, weshalb wir leider einen Verteidiger etwas aus dem Spiel nehmen mussten, um sie nicht ganz alleine da stehen zu lassen. Trotzdem übernahmen wir die Spielkontrolle und versuchten uns Tormöglichkeiten zu erspielen. Da wir in einigen Situationen aber die falschen Entscheidungen trafen, nahmen wir uns noch zwei, drei Möglichkeiten mehr, gefährlich vor das Tor zu kommen. Durch zwei Einzelaktionen waren wir schon sehr gefährlich, konnten diese aber nicht verwerten. Durch einen Klärungsversuch, bei dem wir den Gegner direkt anschossen und der Ball in unserem Tor landete, gingen wir doch etwas überraschen in Rückstand. In der Halbzeit wurden zwei Punkte angesprochen, die wir besser machen wollten, um dadurch mehr Zug zum Tor zu bekommen. Immer wieder hatten wir zwar Möglichkeiten, scheiterten aber entweder an der Torhüterin oder an uns selbst. 10 Minuten vor Schluss war es dann eine Kopfball Bogenlampe, die nicht ganz unhaltbar schien, die uns endlich auf die richtige Straße brachte. In der Nachspielzeit bekamen wir noch einen Hand Neunmeter zugesprochen, den wir zum verdienten Siegtreffer verwandeln konnten. Mit viel Fleiß uns Geduld, konnten wir das Spiel noch zu unseren Gunsten drehen.

Dabei waren:

Melli, Sina, Lena, Nadine, Luise, Raja, Lisa, Sandra S., Nancy

Tore: Sandra S., Nadine