Pflichtspiel gegen RW Hellersdorf

RW Hellersdorf – FSV Blau- Weiß Mahlsdorf/ Waldesruh

Sonntag: 19.03.2017 um 10.15 Uhr

 

Im Hinspiel verschenkten wir noch zwei Punkte, das wollten wir dieses Mal besser machen. Nach der Niederlage aus der Vorwoche war die Vorgabe sowieso klar. Gegen Zweikampf- und Willensstarke Hellersdorferinnen mussten wir ebenso bissig in die Duelle gehen, um diese für uns zu entscheiden. Wir übernahmen auch von Beginn an die Spielkontrolle und versuchten die tief stehenden Gastgeber etwas rauszuziehen. Mit Abschlüssen auch aus der zweiten Reihe sollte die Info für Hellersdorf klar sein. Wir tun alles, um das Spiel zu gewinnen. Wir hatten zwar auch einige brenzlige Situationen zu überstehen, da wir in der ersten Halbzeit die warnenden Worte vor der Stürmerin nicht so ganz optimal verinnerlicht hatten, aber auch wir vergaben mal wieder reichlich Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit gewannen wir in der Defensive gefühlt 90% der Zweikämpfe, weswegen wir deutlich weniger gefährliche Konter zuließen. In der Offensive zeigten wir uns sehr flexibel mit eins gegen eins Situationen oder den guten Pass auf den Mitspieler hatten wir gute Chancen, mit denen wir uns leider erst zum Ende des Spiels belohnten. Am Ende steht in meinen Augen ein verdienter Sieg, da wir fußballerisch klar gespielt haben und uns auch nicht aus der Ruhe haben bringen lassen.

Dabei waren:

Melli, Sina, Nancy, Nadine, Luise, Raja, Sandra S., Lisa, Lena

Tore: 2x Nadine, 2x Sandra S.